10 Jahre Karl MAIR

Ein Grund zum feiern - 10 Jahre Landtechnik Karl MAIR!
Mit einem zwei Tages Fest von 20.-21.5.2017 feierte die Firma Landtechnik KARL MAIR am neuen Standort in 4816 Gschwandt, Müllerbachstraße 22 (Firmengelände Herbert FÜRLINGER) das 10 Jahre Firmenbestehen mit Eröffnung der neuen Werkstätte. Karl MAIR ist gelernter KFZ-Mechaniker, absolvierte 1995 die Meisterprüfung und entschloß sich 2007 selbständig zu machen. Vorerst fuhr er mit einem Servicebus direkt zu den Kunden vor Ort und hat sich nun den Traum einer eigenen Werkstätte erfüllt. Mit seinen drei Mitarbeitern werden nun alle Wünsche im Bereich Landtechnik vom Rasenmäher bis zu Großtraktoren und alle Arten von Landmaschinen erfüllt.
Zur heutigen offiziellen Eröffnung waren zahlreiche Ehrengäste wie Bezirkshauptmann Mag. Alois LANZ, Gemeindebundpräsident, LAbg. und Bürgermeister Hans HINGSAMER, Bürgermeisterin Elisabeth FEICHTINGER Altmünster, die Bürgermeister Fritz STEINDL aus Gschwandt und Dieter HELMS aus Pinsdorf und Ing. Christoph STÖGERER für DEUTZ Österreich der Einladung gefolgt. 
Die Weihung des neuen Betriebes nahm Pfarrer KonsR. Alois KAINBERGER vor. Die Begrüßung und Moderation wurde von Mag. Sandra GALATZ, bekannt aus Rundfunk und Fernsehen in perfekter Weise durchgeführt. 
In einer großen Maschinenschau im Freigelände wurden DEUTZ-Fahr Traktoren, Grünlandgeräte, Rasenmäher und Rasentraktoren und verschiedene landwirtschaftliche Geräte präsentiert. Für das leibliche Wohl sorgte der Verein Freunde des Salzkammergut Tierweltmuseums, musikalisch spielte die „Wüdschod`n Musi“ aus Lauffen bei Bad Ischl auf und sorgte für tolle Stimmung. Beim Frühschoppen am Sonntag konzertierte die Musikkapelle Gschwandt ab 10:30 Uhr. Gschwandt hat nun wieder einen Paradebetrieb mehr zu bieten, der speziell für diese ländliche Gegend von enormer Wichtigkeit ist.
 
Veranstaltungen    Bericht und Bilder Peter SOMMER FOTOPRESS
Copyright 2011 10 Jahre Karl MAIR. Designed by Joomla templates. All Rights Reserved. Bearbeitung: Fionet