Pens.Verband Blockheide

Ausflug Burg Heidenreichstein und in die BLOCKHEIDE in Gmünd/Eibenstein.
Am Mittwoch 25.4.2018 starteten an die 50 Reiselustige des Pensionistenverbandes Ortsgruppe Gschwandt früh morgens mit dem Bus der Fa. FRÖCH in Richtung Waldviertel. Auf der Fahrt gab es durch Reiseleiterin Regina VIERTBAUER eine Überraschung mit einem Reisestop und einer „Knackerjause“ mit Getränk. 
Das erste Ziel war die Burg Heidenreichstein. Um 1160 wurde mit dem Bau dieser Wasserburg begonnen, die übrigens nie eingenommen wurde. Heute ist dieses imposante Bauwerk in Privatbesitz der Familie Graf KINSKY. In einer hoch interessanten Führung konnten viele Gegenstände und Einrichtungen aus dem Jahrhunderte alten Bestand hautnah in den 2 Stockwerken der Burg bestaunt werden. Dann ging es wieder hinaus ins Freie und über zwei Zugbrücken hinab zum Bus.
Nächste Station war dann Mittagessen in Eibenstein. Kräftig gestärkt wanderte die Ausflugsgruppe in die bekannte BLOCKHEIDE. Der Name dieser Wandergegend kommt von den riesigen Granitblöcken, die im gesamten Waldgebiet verstreut liegen. Natürlich wurde auch der Aussichtsturm im Mittelpunkt der Blockheide bestiegen. Oben angekommen gab es als Belohnung einen wunderbaren Ausblick über das Waldviertel.
Mit vielen gespeicherten und in Bild festgehaltenen Eindrücken traten die gut gelaunten Pensionisten/innen wieder den Weg nach Gschwandt an. 
Veranstaltungen     Bericht und Bilder Peter SOMMER FOTOPRESS
Copyright 2011 Pens.Verband Blockheide. Designed by Joomla templates. All Rights Reserved. Bearbeitung: Fionet
hotmail sign up gmail login