Kameradschaftsbund Gschwandt.

Gedächtnisgottesdienst und Jahreshauptversammlung Kameradschaftsbund Gschwandt.
Am Sonntag 13.10.2019 lud der Kameradschaftsbund Ortsgruppe Gschwandt zum Gedächtnisgottesdienst für gefallene und verstorbene Kameraden beider Weltkriege mit Kranzniederlegung beim Kriegerdenkmal vor der Pfarrkirche ein. Begleitet von der Kapelle des Musikverein Gschwandt marschierten die Kameraden, allen voran Obmann Franz WAMPL in Richtung Pfarrkirche. Dort wurde im neu renovierten Gotteshaus durch Pfarrer Alois KAINBERGER die heilige Messe gefeiert. Für die musikalische Begleitung der Messe und der anschließenden Kranzniederlegung sorgte der Musikverein Gschwandt. 
Im Anschluss ging es dann ins „Gschwandtner Wirtshaus“ zu Fam. Bumberger wo die Jahreshauptversammlung 2018-2019 stattfand. Obmann Franz WAMPL konnte zahlreiche Ehrengäste wie Pfarrer ALois KAINBERGER, Bgm. Fritz STEINDL, Bezirksobmann Walter DRACK, den Obmann von Ohlsdorf Franz PÖLL und von Kirchham Hans SPITZBART und natürlich die zahlreichen Kameraden der Ortsgruppe herzlich begrüßen. Mit 83 Mitgliedern zählt Gschwandt zu einer der größten Ortsgruppen im Bezirk Gmunden. Mit 10 Ausrückungen und zahlreichen Sitzungen sind die Aktivitäten des Vereines beachtlich und so kam es auch zu insgesamt 10 Ehrungen an diesem Tag, wobei Bezirksobmann Walter DRACK, Bgm. Fritz STEINDL und Obmann Franz WAMPL Ehrenurkunden und Auszeichnungen überreichen konnten.
Nach einigen Ansprachen wurde der offizielle Teil der Jahreshauptversammlung erfolgreich abgeschlossen und mit einem gemütlichen Zusammensein beendet.