Ostermarkt in Traunkirchen.

Klein aber fein – Ostermarkt in Traunkirchen.
Am 6. und 7.4.2019 fand in Traunkirchen ein kleiner aber feiner Ostermarkt, organisiert von Manfred MAYER Café Restaurant Johannsberg, statt. Die ausgestellten Arbeiten im Klostersaal und vor dem Eingang am Vorplatz des Klosters zeigten von einer großen Geschicklichkeit der Aussteller, die gerne bereit waren, über ihr Kunsthandwerk zu plaudern. An Materialien war alles vorhanden, von Holz über Metall, Keramik, Glas, Stickereien, Filzfiguren, Malereien etc. Auch die Landlerhilfe Oberösterreich war mit zwei jungen Student/innen, die mit Begeisterung von ihrer Mithilfe sprachen, dabei.
Sie waren Beide bereits in Rumänien und in der Ukraine bei der Übergabe der gesammelten Spenden mit und konnten die Freude dieser Menschen live miterleben. „Ein erhebendes Gefühl, welche Freude und Dankbarkeit von diesen Mitmenschen herüberkommt, da ist man oft der Tränen nahe!“, so die „Helden“ dieser Zeit.
Am Vorplatz des Hotel POST in Traunkirchen war beim Fischermarkt mit Fisch-Kebap, frische Stangerlfische, Alpenkaviar und Fisch-Burger und Salzkammergut-Sushi im Rahmen des Wirtshausfestivals Felix buchstäblich der Bär los. Natürlich trug dazu auch das frühlingshafte Wetter und eine zünftige Volksmusik bei. Ein Spaziergang rund um den Johannsberg mit dem traumhaften Panorama der Bergwelt und des Traunsee`s zeigte wieder einmal die Schönheit unserer Heimat. Ja, wir leben da, wo andere Urlaub machen!