Liebstattkonzert 2019!

Musik verbindet Freunde!
Das Liebstattkonzert der Stadtkapelle Gmunden am Samstag 30.3.2019 im Stadttheater Gmunden stand unter dem Motto „von Freund zu Freund.“ Und dass die Stadtkapelle Gmunden viele Freunde hat, zeigte der rege Besuch des Konzertabends. Sprecher Mag. Hubert SCHMIDHUBER führte in gewohnter Weise durch den Abend und konnte viele liebe Bekannte und Freunde der Stadtkapelle Gmunden, darunter auch den Bürgermeister der Stadt Gmunden Mag. Stefan KRAPF herzlich begrüßen.
Den musikalischen Abend eröffneten die Jungstars des Klangkörpers, die von Kapellmeister Luigi THURNER perfekt vorbereitet ihr Können unter Beweis stellten. Unter den Jungmusikern waren auch Einige, die besondere Ehrungen auf der Bühne entgegennehmen konnten.
Das Hauptprogramm war wie immer ein musiklisches Feuerwerk mit Stücken wie „Die lustige Witwe“, „Little Portrait““, mit „Stratosphere“ ging es hoch hinaus Richtung Weltall und mit Familie De HOOP wurden die Besucher wieder mit volkstümlichen Klängen in das Salzkammergut zurück geholt. Gestärkt duch eine kurze Pause beim Buffet der Stadtkapelle ging es musikalisch mit „Concerteo d`Àmore“ weiter.
Allroundtalent Franz „Sweety“ STEINKOGLER bewies wieder einmal sein Riesen Talent mit dem Stück „Yakety Sax“ als Solist auf seinem Tenorsaxophon und das Irish Dance Studio Moonlight Rince aus Linz zeigte tänzerisch ihr Können mit dem Stück „Simple Gifts – The Lord of the dance“ und erntete tosenden Applaus. Der offizielle Teil des Konzertes endete mit dem Stück „Von Freund zu Freund“ von Martin SCHARNAGL und natürlich folgte auch eine Zugabe, diesmal nicht traditionell mit dem Radezkimarsch, sondern einer Podbori aus verschiedenen Melodien um diesen Marsch.
Der schönste Lohn für die abwechslungsreiche, musikalische Abendunterhaltung ist wohl der Applaus und der wollte von den Freunden der Stadtkapelle schier nicht enden.