TRAUNSEE-SHARKS1 im Finale!

Die Sensation ist perfekt – TRAUNSEE-SHARKS1 von Platz 5 der Tabelle in das Finale!
Wer hätte das gedacht! Die TRAUNSEE-SHARKS1 kämpften sich vom Tabellenende innerhalb 3 Wochen in das Finale der 1. OÖ LIWEST EISHOCKEYLIGA und bestreiten nun in einer Serie best off 3 gegen die OLDIES LINZ den Kampf um den Titel in dieser Liga. Nachdem die Mannschaft um Trainer Thomas SCHATZL den EC STEYR PANTHERS mit 7:4 und 5:4 aus dem Play off katapultierten, trafen die SHARKS1 auf den EC WIN WIN Wels. Das erste Halbfinale ging trotz totalem Einsatz mit 3:0 an die Messestädter. Jetzt nochmals alles abrufen und dies gelang dann auch am 9.2.2019 im Haifischbecken Gmunden mit einem 4:3 Heimsieg im Penaltyschießen und so kam es am Freitag 15.2.2019 zum entscheidenden 3. Halbfinale in der Eishalle Wels.
Alles oder nichts für beide Mannschaften, dies merkte man auch richtig der Spielart nach. Sowohl Wels als auch die SHARKS1 stürmten was das Zeug hielt. Torchancen waren da, konnten aber durch gute Abwehr und die Torhüter bei Gmunden mit Daniel MÖRIXBAUER und Wels mit Vladislav KALIS im Keim erstickt werden.
Im zweiten Spielabschnitt wollten es dann die TRAUNSEE-SHARKS1 wissen und zündeten den Turbo. In Minute 22:13 war Thomas MOSER im Puckbesitz, spielte ideal auf Tobias KIENESBERER ab und der konnte die Hartgummischeibe im Tor der Welser zum 0:1 exakt platzieren. Dann wieder ein auf ab mit Chancen auf beiden Seiten. Die Uhr zeigte 34:54, Thomas MOSER schnappte sich den Puck auf der blauen Linie, zog in Richtung Tor der Gastgeber und drückte ab. Vladislav KALIS konnte nur mehr der Hartgummischeibe nachsehen, als die eiskalt im Netz einschlug. 0:2 für die Traunseestädter! So ging es auch in die letzte Drittelpause.
Jetzt die Nerven bewahren und konzentriert weiter fighten! Das tat auch die Schatzltruppe und ließ den Messestädtern nicht viel Luft. Mit dem ausgezeichneten Schlussmann Daniel MÖRIXBAUER und einer tadellos funktionierenden Abwehr brachten die Gmundner Haie den 0:2 Vorsprung über die Zeit und konnten nach 60 Minuten auf Welser Eis den Einzug in das Finale der 1. OÖ LIWEST EISHOCKEYLIGA so richtig genießen. An die 50 mitgereisten Fans aus Gmunden, mit dabei auch Vizebürgermeister Dipl.-Ing. (FH) Wolfgang SCHLAIR feierten ihre SHARKS so richtig und die Freude war riesen groß! 
„Ich habe an meine Jungs geglaubt, dass es aber so klar ausgeht, habe ich mir nicht erträumen lassen. Meine Mannschaft hat heute echt alles gegeben, tolle Spielzüge gezeigt und auch dem Gegner nicht viel Luft gelassen. Für uns ist dieser Tag wie eine Meisterentscheidung und was jetzt kommt ist Draufgabe!“, so ein überglücklicher Trainer und Obmann der SHARKS Thomas SCHATZL.
Die Termine für das Finale gegen die OLDIES Linz sind noch nicht fixiert. Der EC WIN WIN Wels trifft im kleinen Finale auf die STEYER PANTHERS. Die Termine für das Finale werden auf der Homepage der TRAUNSEE-SHARKS unter www.traunsee-sharks.com sofort nach Bekanntgabe aufscheinen.