Schneiderwirt Trio in Gmunden

SCHNEIDERWIRT-TRIO, aus der „grünen Mark“ beim Grünbergwirt!
Mit einem Auftritt des berühmten SCHNEIDERWIRT-Trio, Nachfolger der KERNBUAM aus der Steiermark, hat wohl ihr Manager Gustl VIERTBAUER aus Kirchham einen Griff in die Vollen gelandet. Am Freitag 15.3.2019 hatten die drei Vollblutmusiker den Veranstaltungssaal im Gasthaus GRÜNBERGWIRT der Familie Pernkopf bis auf den letzten Platz gefüllt. Für anfänglich gute Stimmung sorgten das Brüderpaar „Die GUMPIS“ aus Salzburg im Vorprogramm. Und dann marschierten das SCHNEIDERWIRT TRIO mit Markus, Gottfried der Schneiderwirt und Manfred unter tosendem Applaus des Publikums beim Grünbergwirt ein und schon war es um die Besucher des Konzertes geschehen.
Mit einem Feuerwerk an Stimmungshits, darunter natürlich den Steirischen Brauch, das Lied von der Feuerwehr, von der XXL Lederhosen, Liedern von den Kern Buam und ihren urkomischen Einlagen auch mit einem Alphorn sorgten sie für Lachstürme und kaum aufhörendem Beifall der Fans.
Für einen besonderen Auftritt sorgte der Sohn von Fritz EDTMEIER, der das legendäre Lied „I hab an Bauernkastn“ von seinem Vater mit dem Schneiderwirt Trio zum Besten gab. Da wurden natürlich bei vielen Besucher Erinnerung an den „alten Fritz EDMEIER – kennst di aus aus Gschwandt“ wach. Einfach fantastisch war die Vielfalt der eingesetzten Instrumente und das Können der drei Vollblutmusikanten mit dem Publikum zu spielen und sie mitzureißen.
Mit Geschenken von Franz und Michael PERNKOPF an Markus, Gottfried und Manfred in Form von grünen GRÜNBERGWIRTSACKERLN mit Inhalt endete ein super Volksmusikabend, der einfach nach Wiederholung ruft! 
Der nächste Höhepunkt für das Schneiderwirt Trio sind die Festtage in Bärnbach / Weststeiermark vom vom 21.-23.Juni 2019. Info unter www.schneiderwirt.at