Adventsingen Sängerrunde Gschwandt.

Besinnliches Adventsingen der Sängerrunde Gschwandt.
Die Sängerrunde Gschwandt lud heute Samstag 15.12.2018 in die Pfarrkirche Gschwandt zum Adventsingen ein. Wie die Zeit vergeht, bereits zum 40. Mal fand diese feierliche Stunde statt und diesmal waren als Gastgeber die Sängerrunde Gschwandt, der Kirchenchor Gschwandt, eine Bläserabordnung der Ortsmusik, die Stubenmusi „QuerZug“ und die Chor,- und Spielmusikgruppe der Musikvolksschule Gschwandt unter Leitung von Dir. Annemarie HAUER dabei. Die Gesamtleitung hatte der Obmann der Sängerrunde Gschwandt Rupert HELMBERGER inne, der auch sowie Pfarrassistentin Anna Maria MARSCHNER besinnliche Worte zum Avent während der Feierstunde vorbrachte.
Abwechselnd zauberten die Gesangs,- und Musikgruppen Advent,- und Weihnachtsstimmung in die Pfarrkirche und die Kids der Spielmusikgruppe der Musikvolksschule Gschwandt unter der Leitung von Susanne SCHUHMEIER und Andrea BOJDUNYK führten ein Hirtenspiel auf. Mit zwei Strophen „Es wird scho glei dumpa“, erklang ein großer Chor aus den Mitwirkenden und den Besuchern und ein Riesen Schlussapplaus beendete den besinnlichen Adventnachmittag in der Pfarrkirche Gschwandt.
Vor dem Gotteshaus gab es dann noch Punsch von der Pfarrjugend und anschließlich fand im Gschwandtner Wirtshaus bei Fam. BUMBERGER die Weihnachtsfeier der Sängerrunde Gschwandt statt. Obmann Rupert HELMBERBER ehrte bei dieser Gelegenheit Sängerkollege Herbert RIESS für seine unermüdliche Arbeit bei der Gestaltung von CD`s, DVD`s und dem Vereinsbuch von den vielen Veranstaltungen. Natürlich waren auch die Stimmen der Sängerrunde im Laufe der Weihnachtsfeier zu hören, was zur Gemütlichkeit nicht fehlen durfte.